Ausstellung

Kerstin Kartscher – „Juwelen“

Videoprojekt
in Berlin-Mitte, Atelier Invalidenstraße, während des Galerienrundgangs.
Videobeamer und Sound.

Die Aktion erscheint wie ein schneller, glossy Werbeclip, in der Grundfarbe Blau gehalten. Die Musik spielt dabei eine wichtige Rolle, da sie die Freude der gesamten Aktion widerspiegelt. Die Schnitte sind hart. Die Bilder sind zu einem Teil in Berlin gemacht worden, zu einem anderen Teil entstammen sie einem Film über das Surfen. Der Betrachter fühlt sich wie bei einer Achterbahnfahrt.
Die Musik ist entnommen aus Psychodalek Metalloid, Madonna Hip Hop Massaker super pop peep show.

zurück