Ausstellung

Filmklasse Birgit Hein der HBK Braunschweig

Filmklasse HBK Braunschweig

Projekt mit der Filmklasse Birgit Hein der Hochschule für Bildende Kunst, Braunschweig
vorgestellt von Julia Peters

Premiere in Lüneburg – junge Filme aus Niedersachsen – Die Filmklasse der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig war zu Gast bei der ‘Halle für Kunst Lüneburg e.V.’
Im Rahmen der Videolounge gab es im Juni zum ersten Mal eine Ausstellung mit Videokunst. Über Großleinwand und drei Monitore sind 28 Kurzfilme die von Mitgliedern der Flimklasse der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig produziert wurden zu sehen.
Das Filmprogramm zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus, narrative Filme wechseln sich mit abstrakten und experimentellen ab, sinnlich humorvoll, dramatisch. Es sind poetische, persönliche, psychodramatische und dokumentarische Ansätze vertreten. Spiele zwischen Realität und Phantasie, zwischen Sound und Bild, zwischen Individualität und Konformität. Unter den Filmen befinden sich u.a. auch Beiträge von Björn Melhus, Preisträger des Kunstvereins Hannover 1999 und Annette Hanisch, Preisträgerin des Wettbewerbs ‘Kunststudenten stellen aus’, der im Januar 1999 in der Bundeskunsthalle Bonn stattfand.

zurück