Ausstellung

20 Jahre Halle für Kunst

Mit und von Ei Arakawa, Jasmin Baltres, Bar du Bois, Will Benedict, BFFA3AE, Eva Birkenstock, Stare Case, Hans-Christian Dany, Michele Di Menna, Michaela Eichwald, Manfred Hermes, Nico Ihlein, Valérie Knoll, Jochen Lempert, Adam Linder, Hannes Loichinger, Lonely Boys, Lisa Mazza, Fiona McGovern, Michaela Meise, Bernd Milla, Manuel Muerte, Heike Munder, Jenny Nachtigall, Christian Naujoks, NoFutureKomplex + Industry, Lights & Magic, Alain Resnais, Alexander Sandi Kuhn, Magnus Schäfer, Frances Scholz, Lucie Stahl, Kerstin Stakemeier, Bettina Steinbrügge, Catherine Tatge, Philipp Timischl, Antonia Treeck, Nicole Wermers, Amelie von Wulffen, Zentralrat der Asozialen in Deutschland (ZAiD) und Alivia Zivich

05. Juni bis 17. Juli 2015
Halle für Kunst, Reichenbachstrasse 2, 21335 Lüneburg
Eintritt frei

 

Freitag, 17. Juli 2015, ab 19 Uhr
Sommerfest zum 20-jährigen Jubiläum

Es sprechen der Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg, Ulrich Maedge, Veronika Olbrich, Referentin Bildende Kunst im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, sowie Ulf Wuggenig, 1. Vorsitzender der Halle für Kunst Lüneburg.

 

garden

»Garden« – Kulinarisches Projekt von Jasmin Baltres und Antonia Treeck

 

Lonely Boys_Timischl

Konzert von Lonely Boys, 21 Uhr
Eingeladen von Philipp TimischlLonely Boys sind Daphne Ahlers und Rosa Rendl. Bühnensetting von Philipp Timischl.

_______________________________________________________

Parallel werden die aktuellen Jahresgaben sowie die der Jahre 2013, 2012, 2011, 2010, 2009 und 2008 präsentiert.

Vahram Aghasyan, Dave Allen, Mathis Altmann, Thomas Baldischwyler, Will Benedict, Henning Bohl, Shannon Bool, Andrea Bowers, Wolfgang Breuer, Vittorio Brodmann, Kaucyila Brooke, DAS INSTITUT (Kerstin Brätsch und Adele Röder), Simon Denny, Loretta Fahrenholz, Jeanne Faust, Isabelle Fein, Dani Gal, Graham Hudson, Thomas Kapielski, Heiko Karn, Tobias Kaspar, Annette Kelm, Nina Könnemann, Skafte Kuhn, Hans-Christian Lotz, Lone Haugaard Madsen, Benoît Maire, Katrin Mayer, Birgit Megerle, Michaela Meise, Karolin Meunier, Anna Moeller, Charlotte Moth, Falke Pisano, Sabine Reitmaier, Ulla Rossek, Eske Schlüters, Jochen Schmith, Lucie Stahl, Megan Francis Sullivan, Mirjam Thomann, Mirjam Thomann / Jan Timme, Sofie Thorsen, Philipp Timischl, TO SHOW IS TO PRESERVE, Nadim Vardag, Ulla von Brandenburg, Simon Wachsmuth und Phillip Zach

 

zurück