Arbeitskreis: Ökonomische und juristische Rahmenbedingungen im ästhetischen Feld
Mittwoch, 15. November 1995, Uhr

Ingold Airlines "Ingold Airlines sponsort halle für kunst"
Freitag, 9. Februar 1996, Uhr

Videolounge: «UTV-Wochenschau»
Freitag, 10. Mai 1996, Uhr

Akademie Isotrop Hamburg
Sonntag, 4. Mai 1997, Uhr

Female Perversion
Sonntag, 1. März 1998– Sonntag, 31. Mai 1998, Uhr

Konzert: Vivienne (feat. Martin Neumaier, Thomas Zipp, Matthias Vatter, Sergej Jensen)
Sonntag, 26. April 1998, Uhr

Videolounge: «Die Krumme Pranke»
Dienstag, 5. Mai 1998, Uhr

Videolounge: «Deutschland fällt aus»
Dienstag, 2. Juni 1998, Uhr

High Infidelity
Samstag, 6. Juni 1998– Sonntag, 30. August 1998, Uhr

Kerstin Kartscher - "Juwelen"
Samstag, 20. Juni 1998– Sonntag, 21. Juni 1998, Uhr

Koho Mori-Newton - Arbeitsbesuch
Mittwoch, 24. Juni 1998– Montag, 28. September 1998, Uhr

«Produktion/Distribution» - Vortrag von Ulrike Kremeier (Berlin)
Dienstag, 30. Juni 1998, Uhr

«Vorstellung neuester Ausstellungsprojekte: Paris - Rom - Stockholm - Bordeaux» - Vortrag von Hans-Ulrich Obrist (Paris)
Montag, 6. Juli 1998, Uhr

Videolounge: «Slavoj Zizek – Liebe dein Symptom wie dich selbst»
Dienstag, 7. Juli 1998, 21:00 Uhr

Zimmer frei
Samstag, 12. September 1998– Sonntag, 20. September 1998, Uhr

Liquid Beauty
Samstag, 24. Oktober 1998– Sonntag, 20. Dezember 1998, Uhr

«Der Kurator am Scheideweg - kuratorische Praxis in der Amüsiergesellschaft» - Vortrag von Christoph Tannert
Dienstag, 27. Oktober 1998, Uhr

Videolounge: «Valie Export» (Wien)
Dienstag, 3. November 1998, Uhr

Video-Performance: «A night with Pony»
Samstag, 28. November 1998, Uhr

Videolounge: «Jorge Wittersheim» (D)
Dienstag, 1. Dezember 1998, Uhr

Im Untergrund der Vernunft - Martina Fischer (D)
Freitag, 1. Januar 1999– Sonntag, 28. Februar 1999, Uhr

«intimate social affairs» - Vortrag von Dorothea Strauss (St. Gallen)
Dienstag, 19. Januar 1999, Uhr

Videolounge: «Martha Rosler» (USA)
Dienstag, 2. Februar 1999, Uhr

«Les Reines Prochaines (CH)»
Donnerstag, 15. April 1999, Uhr

«UKIYO CAMERA SYSTEMS» - Vortrag von Georg Winter
Dienstag, 4. Mai 1999, Uhr

‘noton&Mac176;’
Dienstag, 11. Mai 1999, Uhr

hArtware Projekt (Dortmund): "Medium Ausstellung: Kontexte, Setzungen, Displays"
Dienstag, 18. Mai 1999, Uhr

Filmklasse Birgit Hein der HBK Braunschweig
Dienstag, 1. Juni 1999– Mittwoch, 30. Juni 1999, Uhr

Deutscher Kulturrat - Olaf Zimmermann (Bonn)
Dienstag, 29. Juni 1999, Uhr

Videolounge: «moving minimalisms»
Dienstag, 6. Juli 1999, Uhr

Symposium: «Tatort Kunstverein»
Freitag, 10. September 1999– Samstag, 11. September 1999, Uhr

«Bruno Orso fliegt ins Weltall» - Eine Lesung mit Bild und Ton
Dienstag, 21. September 1999, Uhr

Michel Auder (USA)
Freitag, 22. Oktober 1999– Sonntag, 12. Dezember 1999, Uhr

Videolounge: «Identität hat man doch zu viel»
Donnerstag, 9. Dezember 1999, Uhr

Sidney Stucki (CH)
Freitag, 28. Januar 2000, UhrCampus der Universität Lüneburg

Videolounge: «Limboland»
Donnerstag, 3. Februar 2000, Uhr

«Im Sinne des Möglichen - Projekte 2000» - Vortrag von Rapaele Jeune (Berlin)
Donnerstag, 27. April 2000, Uhr

West-Östlicher-Salon
Samstag, 29. April 2000– Sonntag, 28. Mai 2000, Uhr

Videolounge: «Identität hat man doch zu viel»
Dienstag, 2. Mai 2000, Uhr

Videolounge: «Cosima von Bonin»
Dienstag, 6. Juni 2000, Uhr

Vortrag von Saskia Bos (Amsterdam / Berlin)
Montag, 12. Juni 2000, Uhr

LUNAPARK
Donnerstag, 13. Juli 2000– Donnerstag, 20. Juli 2000, Uhr

Videolounge: «Ursula Biemann (Zürich) und Antje Schiffers (Berlin)»
Dienstag, 25. Juli 2000, Uhr

Goldrausch 11 - unterwegs
Freitag, 15. September 2000– Sonntag, 17. September 2000, Uhr

Teenage Riot
Samstag, 14. Oktober 2000– Sonntag, 26. November 2000, Uhr

Vortrag von Bojana Pejic (Berlin / Belgrad)
Donnerstag, 26. Oktober 2000, Uhr

«Multiple Orientierung» - Vortrag von Tilo Schulz (Leipzig)
Donnerstag, 2. November 2000, Uhr

«Skuc gallery - just another local talk» - Vortrag von Gregor Podnar (Ljubljana)
Dienstag, 30. Januar 2001, Uhr

annette hollywood 'Mach dir ein Bild von annette hollywood'
Freitag, 16. Februar 2001– Donnerstag, 12. April 2001, Uhr

Maki Tamura 'From a Distant Land'
Freitag, 18. Mai 2001– Sonntag, 29. Juli 2001, Uhr

«urban encounters» - Vortrag von Gregory Sholette
Dienstag, 29. Mai 2001, Uhr

Videolounge: «"businessmoneywork conditions"»
Donnerstag, 25. Oktober 2001, 20:00 Uhr

Videolounge: «Beiträge zu Erzählungen von Räumen»
Donnerstag, 8. November 2001, Uhr

Videolounge: «Beiträge zu Zwischenräumen der Architektur»
Donnerstag, 22. November 2001, Uhr

Videolounge: «Die Hamburger Kunsthalle zu Gast mit dem "Videoclub 99": „Strangers In The Night - I Did It My Way“»
Donnerstag, 6. Dezember 2001, Uhr

Sammeln müssen
Freitag, 18. Januar 2002– Sonntag, 3. März 2002, Uhr

Bettina Sefkow: Bild Politik
Freitag, 8. Februar 2002– Freitag, 1. März 2002, Uhr

»nur eine gewohnheitsfrage...«
Sonntag, 3. März 2002, Uhr

Dave Allen
Samstag, 4. Mai 2002– Sonntag, 2. Juni 2002, Uhr

Videolounge: «Ein Abend zum situationistischen Film: Die Gesellschaft des Spektakels»
Mittwoch, 8. Mai 2002, Uhr

Videolounge: «Fluxus – Filme»
Dienstag, 28. Mai 2002, Uhr

Videolounge: «Reisen in die Welt der Popkultur - Lost in Music, Pop Odyssee und Fantastic Voyages»
Samstag, 17. August 2002, Uhr

Florian Zeyfang - Complaintes : Fischinger treffen
Samstag, 7. Dezember 2002– Sonntag, 22. Dezember 2002, Uhr

"Handlungsräume"
Samstag, 18. Januar 2003– Sonntag, 2. März 2003, Uhr

Videolounge: «The Truman Show – Grenzen der Welt»
Donnerstag, 8. Mai 2003, Uhr

It's not geography that is structuring - Raphaël Grisey (F/D), Ines Lechleitner (A/F)
Donnerstag, 22. Mai 2003– Sonntag, 6. Juli 2003, Uhr

Videolounge: «Musterwelten»
Donnerstag, 26. Juni 2003, Uhr

Utopie/Black Square 2001 ff - Mischa Kuball
Donnerstag, 2. Oktober 2003– Sonntag, 9. November 2003, Uhr

Videolounge: «Timecodes»
Dienstag, 4. November 2003, Uhr

Videolounge: «Erinnerungsräume»
Dienstag, 18. November 2003, Uhr

Der Mond ist mein Freund - Zilla Leutenegger (CH)
Donnerstag, 27. November 2003– Donnerstag, 12. Februar 2004, Uhr

Videolounge: «PAST TENSE»
Dienstag, 10. Februar 2004, Uhr

«Das Forschungsschiff der Galerie für Landschaftskunst» - Vortrag von Corinna Koch und Till Krause
Mittwoch, 21. April 2004, 20:30 Uhr

Magazine Release und Party: Lasso #1
Mittwoch, 5. Mai 2004, 20:00 Uhr

Videolounge: «Bildsimulation»
Mittwoch, 14. Juli 2004, Uhr

Videolounge: «Circulation»
Freitag, 23. Juli 2004– Samstag, 24. Juli 2004, Uhr

Provide it
Samstag, 31. Juli 2004– Sonntag, 29. August 2004, Uhr

«Performance Perfect»
Freitag, 27. August 2004, 15:00 Uhr

Elodie Pong (CH) - Contemporary Tales a certain general
Donnerstag, 23. September 2004– Sonntag, 7. November 2004, Uhr

Videolounge: «Secrets for Sale»
Freitag, 24. September 2004, Uhr

LOULOU CHERINET (S/ETH) DANDELION
Samstag, 27. November 2004– Sonntag, 30. Januar 2005, Uhr

CURATING DEGREE ZERO ARCHIVE
Samstag, 12. Februar 2005– Sonntag, 6. März 2005, Uhr

The Need To Document
Sonntag, 3. April 2005– Sonntag, 29. Mai 2005, Uhr

«Searching for needs of local context with corporative support» - Vortrag von Vit Havránek
Mittwoch, 11. Mai 2005, 19:30 Uhr

Videolounge: «IMAGINARY IS POTENTIAL»
Dienstag, 24. Mai 2005, Uhr

Zusammenhängen
Freitag, 10. Juni 2005– Sonntag, 12. Juni 2005, Uhr

Celebration
Samstag, 9. Juli 2005– Sonntag, 4. September 2005, Uhr

Performance: «Candela2 - Last Transmission»
Samstag, 16. Juli 2005, 20:00 Uhr

Videolounge: «CELEBRATION» - Filmnacht
Freitag, 2. September 2005, Uhr

Dani Jakob – PARADISE OPENS NOW
Samstag, 12. November 2005– Sonntag, 22. Januar 2006, Uhr

Gimme Shelter or I'm gonna fade away
Samstag, 8. April 2006– Montag, 5. Juni 2006, Uhr

Videolounge: «KLAUS KINSKI als Beispiel für obsessive Charaktere»
Donnerstag, 25. Mai 2006, 20:00 Uhr

Videolounge: «The performative, political and technological»
Freitag, 16. Juni 2006– Samstag, 17. Juni 2006, Uhr

«Hülle und Gerüst - zur Aktualität plastischen Arbeitens» - Vortrag von Dr. Holger Birkholz
Mittwoch, 12. Juli 2006, 19:00 Uhr

Cooling Out – zur Paradoxie des Feminismus
Freitag, 15. September 2006– Sonntag, 29. Oktober 2006, Uhr

Videolounge: «Fem Film»
Mittwoch, 25. Oktober 2006, 19:00 Uhr

Andrea Bowers – Vows
Samstag, 18. November 2006– Sonntag, 7. Januar 2007, Uhr

«Notes on Curatorial Practice» - Vortrag von Cristina Ricupero
Dienstag, 5. Dezember 2006, 19:00 Uhr

«Amazon Noir - The Big Book Crime» - Vortrag und Projektpräsentation mit Paolo Cirio
Freitag, 12. Januar 2007, 20:00 Uhr

Crosskick – Critiques Croisées
Dienstag, 16. Januar 2007– Sonntag, 4. März 2007, Uhr

Videolounge: «Black Box»
Dienstag, 23. Januar 2007, 19:00 Uhr

Videolounge: «1A18 Screening»
Dienstag, 23. Januar 2007, 19:00 Uhr

Klub der Utopisten #1
Montag, 29. Januar 2007, 20:00 Uhr

Klub der Utopisten #2
Montag, 12. Februar 2007, 20:00 Uhr

Klub der Utopisten #3
Montag, 5. März 2007, 20:00 Uhr

Alles wird gut – Everything will be fine
Mittwoch, 28. März 2007– Sonntag, 15. April 2007, Uhr

Klub der Utopisten #4
Montag, 2. April 2007, 20:00 Uhr

«Wiederdenken/Träumen über Überbevölkerung in Lüneburg» - Vortrag von Róza El-Hassan
Montag, 23. April 2007, 20:00 Uhr

Display
Samstag, 19. Mai 2007– Sonntag, 1. Juli 2007, Uhr

Klub der Utopisten #6
Montag, 4. Juni 2007, 20:00 Uhr

Klub der Utopisten #7
Montag, 6. August 2007, 20:00 Uhr

Novella (not yet another story)
Samstag, 25. August 2007– Sonntag, 7. Oktober 2007, Uhr

Klub der Utopisten #8
Montag, 3. September 2007, 20:00 Uhr

Klub der Utopisten #9
Montag, 1. Oktober 2007, 20:00 Uhr

Sofie Thorsen – Wandmalerei
Samstag, 20. Oktober 2007– Sonntag, 2. Dezember 2007, Uhr

JEANNE FAUST - DIE WOCHE DES VOLLSTÄNDIGEN MATERIALS
Samstag, 29. März 2008– Sonntag, 25. Mai 2008, Uhr

VERMITTLUNGSPROGRAMM FÜR LÜNEBURGER SCHULKLASSEN - ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST
Dienstag, 1. April 2008– Mittwoch, 30. April 2008, Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCH MIT JEANNE FAUST
Dienstag, 6. Mai 2008, 19:00 Uhr

WHEN DOING THINGS AND WORDS - LONE HAUGAARD MADSEN
Donnerstag, 12. Juni 2008– Sonntag, 20. Juli 2008, Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCHE IN BLECKEDE MIT FALKE PISANO, MIRJAM THOMANN UND THOMAS BALDISCHWYLER
Sonntag, 15. Juni 2008, 14:00 Uhr

WHEN DOING THINGS WITH WORDS - FALKE PISANO
Montag, 16. Juni 2008– Sonntag, 22. Juni 2008, Uhr

WHEN DOING THINGS WITH WORDS - KAROLIN MEUNIER
Samstag, 28. Juni 2008– Sonntag, 6. Juli 2008, Uhr

MOBILE ARCHIVE
Samstag, 30. August 2008– Sonntag, 21. September 2008, Uhr

ANTICIPATION - VIDEOSCREENING ZUSAMMENGESTELLT VON CHEN TAMIR
Donnerstag, 4. September 2008, 19:00 Uhr

GESCHICHTE(N) SPEICHERN - KURZVORTRÄGE VON FRANK HESSE, KERSTIN STAKEMEIER UND DR. MARTIN WARNKE
Freitag, 12. September 2008, 19:00 Uhr

VERMITTLUNGSPROGRAMM - MOBILE ARCHIVE FÜR KINDER
Mittwoch, 17. September 2008, 15:00 Uhr

TRESPASSING - VIDEOSCREENING ZUSAMMENGESTELLT VON EYAL DANON
Donnerstag, 18. September 2008, 19:00 Uhr

TO SHOW IS TO PRESERVE - FIGURES AND DEMONSTRATIONS
Samstag, 27. September 2008– Dienstag, 18. November 2008, Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCHE IN BLECKEDE MIT BETTINA ALLAMODA, VAHRAM AGHASYAN UND WANG TAOCHENG
Sonntag, 28. September 2008, 15:00 Uhr

PASSING THE RAINBOW - FILMVORFÜHRUNG UND GESPRÄCH MIT SANDRA SCHÄFER
Donnerstag, 9. Oktober 2008, 19:00 Uhr

WAS DU WISSEN SOLLTEST (DIE ZUKUNFT) - VORTRAG VON JAN CASPERS, ANNA KÖNIG, VERA TOLLMANN UND JAN WENZEL
Donnerstag, 23. Oktober 2008, 19:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Samstag, 25. Oktober 2008, 15:00 Uhr

HOW TO CLIMB A FENCE - FIGURES AND DEMONSTRATIONS (YOU/TUBE/STREAM-ABEND)
Donnerstag, 13. November 2008, 19:00 Uhr

WUNDERKAMMER LÜNEBURG - JAHRESGABEN 2008
Samstag, 29. November 2008– Sonntag, 14. Dezember 2008, Uhr

KABINETT DER ABSTRAKTEN - ORIGINAL UND FACSIMILE
Samstag, 24. Januar 2009– Sonntag, 8. März 2009, Uhr

ABSTRACT CABINET & THE MODERN ART OF NARRATIVE - PODIUMSGESPRÄCH MIT ALFRED BARR, INES KATENHUSEN UND DOREEN MENDE
Sonntag, 1. Februar 2009, 16:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Samstag, 7. März 2009, 15:00 Uhr

DANI GAL - CHANTING DOWN BABYLON
Sonntag, 29. März 2009– Sonntag, 10. Mai 2009, Uhr

DIRCK MÖLLMANN FÜHRT DURCH DIE AUSSTELLUNG >>MAN SON 1969. VOM SCHRECKEN DER SITUATION<<
Donnerstag, 2. April 2009, 19:00 UhrGalerie der Gegenwart, Hamburg

KÜNSTLERGESPRÄCH MIT DANI GAL
Mittwoch, 8. April 2009, 20:30 Uhr

BESUCH DES KUNSTVEREINS ST. PAULI
Dienstag, 14. April 2009, 19:00 UhrKunstverein St. Pauli, Hamburg

KUNST UND KUCHEN
Samstag, 18. April 2009, 15:00 Uhr

BESUCH DER VERANSTALTUNG EINE MILLION GEFÜHLE (*WASICHWIRKLICHDENKESAGEICHNICHT) IM KUNSTVEREIN HARBURGER BAHNHOF
Freitag, 24. April 2009, 19:00 Uhr

SOUND-WORKSHOP MIT DANI GAL
Montag, 4. Mai 2009, 15:00 Uhr

WHAT IF THIS WAS A PIECE OF ART?
Samstag, 16. Mai 2009– Sonntag, 12. Juli 2009, Uhr

WIE MAN RUHIG WIRD - FILM VON LORETTA FAHRENHOLZ UND HANS-CHRISTIAN LOTZ
Montag, 18. Mai 2009, 19:30 Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCHE IN BLECKEDE MIT MAREIKE BERNIEN UND ISA ROSENBERGER
Sonntag, 24. Mai 2009, 15:00 Uhr

INTERPASSIVITÄT - VORTRAG VON ROBERT PFALLER
Donnerstag, 28. Mai 2009, 19:00 Uhr

NIEDERLAUSITZ. ÜBER DIE NIEDRIGEN LAUSIGKEITEN IN DER KUNST - VORTRAG VON THOMAS KAPIELSKY
Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Samstag, 13. Juni 2009, 14:00 Uhr

FLOSS IN LÜNEBURG
Sonntag, 21. Juni 2009, 19:00 Uhr

DIE POETISIERUNG DES ALLTÄGLICHEN, DIE ÄSTHETISIERUNG DER POLITIK UND DIE KOMMODIFIZIERUNG DER KUNST - VORTRAG VON ROGER BEHRENS
Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:00 Uhr

SIDE EFFECTS - PERFORMANCE VON YAN DUYVENDAK
Donnerstag, 2. Juli 2009, 19:00 Uhr

FAHRRADFAHRT ZU DEN KÜNSTLERGESPRÄCHEN IN BLECKEDE MIT CHARLOTTE MOTH, ANDREA PICHL UND TILLMANN TERBUYKEN
Sonntag, 19. Juli 2009, 13:00 Uhr

BETTINA COHNEN - FAKE
Samstag, 5. September 2009– Sonntag, 18. Oktober 2009, Uhr

KUNST UND KUCHEN
Freitag, 18. September 2009, 15:00 Uhr

FOTO-WORKSHOP MIT BETTINA COHNEN
Sonntag, 27. September 2009, 14:00 Uhr

HARBURGER BERGE
Donnerstag, 15. Oktober 2009, 17:00 Uhr

JAHRESGABEN 2009
Samstag, 24. Oktober 2009– Sonntag, 1. November 2009, Uhr

TRIS VONNA-MICHELL - CAPSTANS
Samstag, 7. November 2009– Sonntag, 20. Dezember 2009, Uhr

BESUCH DER AUSSTELLUNG SIGMAR POLKE. WIR KLEINBÜRGER! ZEITGENOSSEN UND ZEITGENOSSINNEN, TEIL 3: POLITIK
Mittwoch, 25. November 2009, 16:15 Uhr

DAS LOCH ALS BUCHSTABE - WORKSHOP FÜR KINDER
Samstag, 28. November 2009, 12:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Samstag, 5. Dezember 2009, 15:00 Uhr

BESUCH DER AUSSTELLUNG CONCEPTUAL PARADISE
Donnerstag, 10. Dezember 2009, 19:00 Uhr

DEARIE DOES THE DO NOT CARE – A BAR ORNELLA PRESENTATION #43
Sonntag, 31. Januar 2010– Sonntag, 14. März 2010, Uhr

BAR ORNELLA #43 PRÄSENTIERT GERDA SCHEEPERS
Sonntag, 28. Februar 2010, 12:00 Uhr

BAR ORNELLA #43 PRÄSENTIERT VIOLA KLEIN
Samstag, 13. März 2010, 19:00 Uhr

PROVENCE
Samstag, 24. April 2010– Sonntag, 6. Juni 2010, Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG PROVENCE
Sonntag, 2. Mai 2010, 14:00 Uhr

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG PROVENCE
Montag, 24. Mai 2010, 19:00 Uhr

WORKSHOP LA DERNIÉRE MODE IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG PROVENCE
Mittwoch, 26. Mai 2010, 08:30 Uhr

BEATE ANSPACH FÜHRT DURCH DIE AUSSTELLUNG VON DANIEL JOSEFSOHN
Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:00 Uhr

WORKSHOP – LA DERNIÈRE MODE IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG PROVENCE
Mittwoch, 2. Juni 2010, 10:00 Uhr

PROVENCE ISSUE O – SOMMERFEST
Freitag, 18. Juni 2010, 19:00 Uhr

MITGLIEDERPROGRAMM – BESUCH DER AUSSTELLUNG »FAITES LE TRAVAIL QU’ACCOMPLIT LE SOLEIL« VON OLAF NICOLAI IN DER KESTNERGESELLSCHAFT, HANNOVER
Samstag, 10. Juli 2010, 14:00 Uhr

«POTENTIA PASSIVA – ANSÄTZE FÜR EINE KULTURTHEORIE DER PASSIVITÄT« – VORTRAG VON KATHRIN BUSCH IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Donnerstag, 12. August 2010, 19:00 Uhr

«LOTMAN'S WORLD« – DOKUMENTARFILM VON AGNE NELK IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Donnerstag, 26. August 2010, 19:00 Uhr

CHARLOTTE MOTH – THE ABSENT FORMS
Samstag, 4. September 2010– Sonntag, 17. Oktober 2010, Uhr

«SOMETHING I DON'T KNOW AND YET I STILL REMEMBER« – INTERVENTION VON FRANCESCO PEDRAGLIO IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG VON CHARLOTTE MOTH
Samstag, 4. September 2010, 19:00 Uhr

«THE ABSENT EXHIBITIONS« – VORTRAG VON MATHIEU COPLAND IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG VON CHARLOTTE MOTH
Donnerstag, 23. September 2010, 19:00 Uhr

«GURSKYESQUE – ENDE DES ORIGINALITÄTSZWANGS?« – VORTRAG VON WOLFGANG ULLRICH IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Mittwoch, 29. September 2010, 19:00 Uhr

MONTAGE UND WIRKLICHKEIT – EIN ABEND MIT FILMEN VON LENE MARKUSEN, MODERIERT VON DIRCK MOELLMANN IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Donnerstag, 14. Oktober 2010, 19:00 Uhr

«DAS FOTOGRAFISCHE FELD: ZUR KUNSTMARKT-RELEVANZ DER FOTOGRAFIE« – VORTRAG VON CHRISTOPH BEHNKE IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:00 Uhr

THE INVISIBLE MAFAF – ALTERNATIVE FILMPRAKTIKEN IN JUGOSLAWIEN (1965-1990) IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Freitag, 5. November 2010– Sonntag, 7. November 2010, Uhr

FILMVORFÜHRUNG «DEAD MAN WALKING« VON TOM GOTOVAC IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Freitag, 5. November 2010, 19:00 Uhr

EXPERIMENTELLE FILM- UND VIDEOARBEITEN IN KROATIEN (1960 / 1970) IM RAHMEN VON «OFF THE RECORD«
Samstag, 6. November 2010, 19:00 Uhr

MITGLIEDERPROGRAMM – AUSFLUG NACH HANNOVER
Sonntag, 7. November 2010, 10:32 Uhr

FILMVORFÜHRUNG – «STRANGE DAYS« VON KATHRYN BIGELOW
Donnerstag, 11. November 2010, 19:00 Uhr

SIMON DENNY – NEGATIVE HEADROOM: THE BROADCAST SIGNAL INTRUSION INCIDENT
Samstag, 20. November 2010– Sonntag, 16. Januar 2011, Uhr

«DOCTOR WHO – HORROR OF FANG ROCK & MAX HEADROOM – 20 MINUTES INTO THE FUTURE«
Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:00 Uhr

MULTITUDES REVUES – GESPRÄCH MIT YANN MOULIER BOUTANG
Freitag, 3. Dezember 2010, 18:00 UhrKunstverein Harburger Bahnhof, Hannoversche Straße 85, 21079 Hamburg

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG NEGATIVE HEADROOM: THE BROADCAST SIGNAL INTRUSION INCIDENT VON SIMON DENNY
Sonntag, 19. Dezember 2010, 14:00 Uhr

«ART IN AN AGE BEYOND CONTENT: THE INEVITABILITY OF CAMP« – SCREENING EINER LESUNG VON DAVID JOSELIT
Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:00 Uhr

MATTHEW COLLINGS – IMPRESSIONISM: REVENGE OF THE NICE
Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:00 Uhr

HERMES UND DER PFAU PRÄSENTIERT: RUAIRIADH O'CONNELL: RETINA BURNS
Freitag, 4. Februar 2011– Sonntag, 13. Februar 2011, Uhr

OPPOSITIONEN: KUNST UND WISSENSCHAFT – VORTRAG VON DIETER MERSCH
Donnerstag, 17. Februar 2011, 19:00 Uhr

BENOÎT MAIRE – HISTORY OF GEOMETRY
Samstag, 2. April 2011– Sonntag, 15. Mai 2011, Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «HISTORY OF GEOMETRY« VON BENOÎT MAIRE
Sonntag, 10. April 2011, 14:00 Uhr

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG «HISTORY OF GEOMETRY« VON BENOÎT MAIRE
Sonntag, 17. April 2011, 15:00 Uhr

LESEGRUPPE (I) ZUR AUSSTELLUNG »HISTORY OF GEOMETRY« VON BENOÎT MAIRE
Donnerstag, 28. April 2011, 19:00 Uhr

LESEGRUPPE (II) ZUR AUSSTELLUNG «HISTORY OF GEOMETRY« VON BENOÎT MAIRE
Donnerstag, 5. Mai 2011, 19:00 Uhr

DEALING WITH – SOME BOOKS, VISUALS, AND WORKS RELATED TO AMERICAN FINE ARTS, CO.
Freitag, 27. Mai 2011– Freitag, 15. Juli 2011, Uhr

FILMVORFÜHRUNG JOHN WATERS «PECKER« UND LORETTA FAHRENHOLZ «HAUST« IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «DEALING WITH–SOME BOOKS, VISUALS, AND WORKS, RELATED TO AMERICAN FINE ARTS, CO.«
Montag, 6. Juni 2011, 19:00 UhrSCALA Programmkino Lüneburg, Apothekenstrasse 17, 21335 Lüneburg

KÜNSTLERGESPRÄCH ZWISCHEN AXEL JOHN WIEDER UND STEPHAN DILLEMUTH
Samstag, 18. Juni 2011, 19:00 UhrKunstraum der Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorstrasse 1, 21335 Lüneburg

«EINE BIBLIOTHEK AUSPACKEN« – VORTRAG VON MAGNUS SCHÄFER IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «DEALING WITH–SOME BOOKS, VISUALS, AND WORKS RELATED TO AMERICAN FINE ARTS, CO«
Donnerstag, 30. Juni 2011, 19:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstrasse 2, 21335 Lüneburg

«ARBEIT NIE ODER NUR?« VORTRAG VON ROBERTO OHRT IM RAHMEN VON «BEAU TRAVAIL«
Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:30 Uhr

«WHAT IS THE DIFFERENCE BETWEEN A SHEETROCK CEILING, LEFT PAINTED OR UNPAINTED – WHICH IS QUITE BEAUTIFUL IF DONE WELL – THE DIFFERENCE BETWEEN THIS, AND A PIECE OF SCULPTURE? WHETER YOU CALL A CEILING »A CEILING« OR »A PIECE OF ART,« IF IN EFFECT IT IS A
Freitag, 28. Oktober 2011, 19:00 Uhr

«DIE WÜSTE DER FREIHEIT« – VORTRAG VON MARCUS STEINWEG IM RAHMEN VON «BEAU TRAVAIL«
Donnerstag, 10. November 2011, 19:30 Uhr

BLACKY BLOCKED RADIANTS SUNBATHED – DAS INSTITUT (KERSTIN BRÄTSCH UND ADELE RÖDER), UNITED BROTHERS (EI ARAKAWA UND TOMOO ARAKAWA), NHU DUONG
Samstag, 19. November 2011– Freitag, 30. Dezember 2011, Uhr

«HOW TO WORK« – VORTRAG VON ADAM SZYMCZYK IM RAHMEN VON «BEAU TRAVAIL«
Donnerstag, 24. November 2011, 19:30 Uhr

«DIE KUNST DER STUNDE, ENTKUNSTUNG ALS VERSPRECHEN« – VORTRAG VON KERSTIN STAKEMEIER IM RAHMEN VON «BEAU TRAVAIL«
Freitag, 2. Dezember 2011, 19:30 Uhr

«ORAL PITCH« – VORTRAG VON PIERRE BAL-BLANC IM RAHMEN VON «BEAU TRAVAIL«
Donnerstag, 8. Dezember 2011, 19:30 Uhr

TOBIAS KASPAR – BODIES IN THE BACKDROP
Samstag, 18. Februar 2012– Montag, 19. März 2012, Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «BODIES IN THE BACKDROP« VON TOBIAS KASPAR
Sonntag, 19. Februar 2012, 14:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

FILMVORFÜHRUNG «POLLOCK« (2000), REGIE: ED HARRIS
Donnerstag, 1. März 2012, 19:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG TOBIAS KASPAR – «BODIES IN THE BACKDROP«
Donnerstag, 8. März 2012, 19:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

WORKSHOPS FÜR JUGENDLICHE IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «BODIES IN THE BACKDROP« VON TOBIAS KASPAR
Donnerstag, 15. März 2012, 09:30 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335

VORTRÄGE VON BARBARA BUCHMAIER UND ADAM KLEINMAN
Donnerstag, 15. März 2012, 19:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

WORKSHOP FÜR JUGENDLICHE II IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «BODIES IN THE BACKDROP« VON TOBIAS KASPAR
Mittwoch, 21. März 2012, 10:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

FILMVORFÜHRUNG «METROPOLITAN – DOOMED. BOURGEOIS. IN LOVE« (1990)
Donnerstag, 22. März 2012, 19:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG VON TOBIAS KASPAR «BODIES IN THE BACKDROP«
Sonntag, 25. März 2012, 15:00 Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCH TOBIAS KASPAR
Sonntag, 1. April 2012, 16:00 UhrHalle für Kunst, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg

ABSCHAFFUNG UND AUTONOMIE: KUNST ALS AUTOMATISCHES SUBJEKT – EINE UNTERHALTUNG ZWISCHEN MARINA VISHMIDT UND KERSTIN STAKEMEIER
Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:30 Uhr

FILMIC AFFAIRS – SCHNITTSTELLEN ZWISCHEN KUNST UND KINO (JULI 2012 BIS FEBRUAR 2013)
Donnerstag, 26. Juli 2012– Dienstag, 16. April 2013, Uhr

FILME VON BRICE DELLSPERGER UND MING WONG UND KÜNSTLERGESPRÄCH MIT MING WONG
Donnerstag, 26. Juli 2012, 19:00 Uhr

VORFILMREIHE IM RAHMEN VON »FILMIC AFFAIRS – SCHNITTSTELLEN ZWISCHEN KUNST UND KINO«
Dienstag, 7. August 2012– Freitag, 25. Januar 2013, 19:00 UhrSCALA Programmkino Lüneburg, Apothekenstr. 17, 21335 Lüneburg

EXPOSURES, EXPERIENCES, EXPERIMENTS – EINE PERFORMANCEREIHE IM STÄDTISCHEN RAUM LÜNEBURGS
Donnerstag, 6. September 2012– Donnerstag, 13. Dezember 2012, 00:00 UhrDiverse Orte

COMEDY IN THE CELLAR – PERFORMANCE VON VITTORIO BRODMANN
Donnerstag, 6. September 2012, 19:00 UhrAuf dem Wüstenort, rechterhand der Fleischerei Julius Meier, 21335 Lüneburg

OLIVER BULAS – INVITATION PIECE 2012
Donnerstag, 13. September 2012– Sonntag, 16. September 2012, 18:00 UhrCity Center Langenhagen, Kino CineStar Lüneburg

FÜHRUNG DURCH DEN ZICKENGARTEN IN LÜNEBURG
Mittwoch, 26. September 2012, 16:00 UhrTreffpunkt beim Brunnen am Rathaus, Am Ochsenmarkt, 21335 Lüneburg

ALEXANDER HEMPEL – FÜHRUNG DURCH EINEN FEINKOST SUPERMARKT
Donnerstag, 4. Oktober 2012, 19:00 UhrTreffpunkt: Beim Brunnen am Rathausmarkt, Am Ochsenmarkt, 21335 Lüneburg

FORENOONS AND AFTERNOONS – EIN PERFORMATIVES SKULPTURENPROJEKT VON MEGAN FRANCIS SULLIVAN
Mittwoch, 10. Oktober 2012– Samstag, 20. Oktober 2012, Uhr

MARTIN SOTO CLIMENT – THE INVISIBLE THREAD
Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:00 UhrTreffpunkt: Beim Alten Kran am Stintmarkt, 21335 Lüneburg

FILMVORFÜHRUNG BUSTER KEATON »CAMERAMAN« (1928) UND VORTRAG VON HOLGER KUHN
Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:00 UhrSCALA Programmkino Lüneburg, Apothekenstr. 17, 21335 Lüneburg

AA RECORDS
Mittwoch, 7. November 2012– Sonntag, 2. Dezember 2012, Uhr

AA RECORDS: KOLLEKTIVES EXPERIMENTIEREN ZWISCHEN KUNST UND NOISE – VORTRAG VON FIONA MCGOVERN
Donnerstag, 15. November 2012, 19:00 Uhr

ADAM LINDER – MA MA MA MATERIALS
Mittwoch, 21. November 2012, 18:00 UhrCampushalle, Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorstr. 1, 21335 Lüneburg

DIE DOPPELTE SPUR – FILM UND KUNST: FILMPROGRAMM ZUSAMMENGESTELLT VON ALEJANDRO BACHMANN
Donnerstag, 29. November 2012, 19:00 UhrSCALA Programmkino Lüneburg, Apothekenstr. 17, 21335 Lüneburg

KERSTIN CMELKA – IF LOVING YOU IS WRONG, I DON'T WANNA BE RIGHT – A LIVE RADIO FEATURE ABOUT POSSIBLE, MOSTLY FEMALE EMOTIONAL DESIRES AND THEIR EXPRESSION IN POP MUSIC
Donnerstag, 13. Dezember 2012, 11:00 UhrRadio ZuSa Lüneburg

NINA KÖNNEMANN – BLACKPOOL ILLUMINATIONS 1991–2005
Samstag, 15. Dezember 2012– Mittwoch, 30. Januar 2013, Uhr

WORKSHOP FÜR JUGENDLICHE IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «BLACKPOOL ILLUMINATIONS 1991-2005« VON NINA KÖNNEMANN
Mittwoch, 19. Dezember 2012, 09:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «BLACKPOOL ILLUMINATIONS 1991-2005« VON NINA KÖNNEMANN
Sonntag, 20. Januar 2013, 14:00 Uhr

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG «BLACKPOOL ILLUMINATIONS 1991-2005« VON NINA KÖNNEMANN
Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:00 Uhr

MASS OBSERVATION – GESPRÄCH ZWISCHEN NINA KÖNNEMANN UND KATHA SCHULTE
Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:00 Uhr

GESPRÄCH ZWISCHEN STEFANIE SCHULTE STRATHAUS UND ANGELA MELITOPOULOS
Donnerstag, 21. Februar 2013, 19:00 Uhr

FESTIVAL DER KLEINSKULPTUR – EINE BENEFIZAUSSTELLUNG FÜR DIE HALLE FÜR KUNST
Samstag, 9. März 2013– Sonntag, 7. April 2013, Uhr

FILMABEND MIT ARBEITEN VON JUDITH HOPF
Donnerstag, 21. März 2013, 19:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG «FESTIVAL DER KLEINSKULPTUR«
Sonntag, 24. März 2013, 14:00 Uhr

FILMVORFÜHRUNG KEN OKIISHI "(GOODBYE) TO MANHATTEN", 2010
Donnerstag, 4. April 2013, 19:00 Uhr

»INTENSITÄTEN UND IHRE GRENZEN« - VORTRAG VON MANFRED HERMES
Freitag, 12. April 2013, 19:00 Uhr

LORETTA FAHRENHOLZ
Samstag, 20. April 2013– Sonntag, 19. Mai 2013, Uhr

VORTRAG VON PETER WÄCHTLER
Donnerstag, 2. Mai 2013, 19:00 Uhr

AUSFLUG MIT NICOLA BRUNNHUBER UND ALEXANDER HEMPEL
Donnerstag, 16. Mai 2013, 18:00 UhrTreffpunkt: Halle für Kunst, Reichenbachstrasse 2, 21335 Lüneburg

WOLFGANG BREUER – DISCO UND ARME
Samstag, 1. Juni 2013– Sonntag, 7. Juli 2013, Uhr

NON-REPRODUCTION – VORTRAG VON DAVID BUSSEL
Donnerstag, 20. Juni 2013, 20:00 Uhr

ON CUTENESS – Mit Mathis Altmann, Vittorio Brodmann, Ingeborg Gabriel, Judith Hopf, Mike Kelley, Karen Kilimnik, Manfred Pernice, Claus Richter und Paul Thek
Samstag, 2. November 2013– Sonntag, 8. Dezember 2013, Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 10. November 2013, 15:00 Uhr

Schülerworkshop
Dienstag, 19. November 2013, 09:00 Uhr

Kinder führen Kinder
Mittwoch, 20. November 2013, 15:00 Uhr

Kinderclub
Samstag, 30. November 2013, 11:00 Uhr

WILL BENEDICT – TV DINNER: THE NARCISSISM OF MINOR DIFFERENCES
Samstag, 14. Dezember 2013– Sonntag, 9. Februar 2014, Uhr

Will Benedict – TV Dinner: The Narcissism of Minor Differences
Samstag, 14. Dezember 2013– Samstag, 8. Februar 2014, UhrEröffnung 13. Dezember 2013 19h

Filmvorführung Claude Lelouch "Vive La Vie", 1984
Mittwoch, 8. Januar 2014, 19:00 Uhr

Kinder führen Kinder
Mittwoch, 15. Januar 2014, 15:00 Uhr

Filmvorführung Claude Chabrol "Merci Pour Le Chocolat", 2000
Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:00 Uhr

Matt Mullican: Lecture Performance «That Person»
Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:00 Uhr

Kinderclub
Samstag, 25. Januar 2014, 11:00 Uhr

Filmvorführung Nagisa Oshima "Max, Mon Amour",1986
Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:00 Uhr

Filmvorführung Seijun Suzuki "Gate of Flesh", 1964
Mittwoch, 5. Februar 2014, 19:00 Uhr

ÜBER DAS RADIKALE NEBENEINANDER
Samstag, 5. April 2014– Sonntag, 11. Mai 2014, Uhr

Kinder führen Kinder
Sonntag, 13. April 2014, 15:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung
Samstag, 19. April 2014, 15:00 Uhr

Kunst und Kuchen
Sonntag, 27. April 2014, 15:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung
Donnerstag, 8. Mai 2014, 18:00 Uhr

Kinderclub
Samstag, 10. Mai 2014, 11:00 Uhr

COMING OF AGE FOR AGES
Samstag, 17. Mai 2014– Sonntag, 22. Juni 2014, Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 1. Juni 2014, 15:00 Uhr

SOMMERFEST / SUMMER PARTY
Freitag, 11. Juli 2014, 18:00 UhrHalle für Kunst

LOOKING FOR THE DANCING – PRAXIS, PROBE, TRAINING
Freitag, 26. September 2014– Donnerstag, 30. Oktober 2014, Uhr

"DANCE (PRATICABLE)" – TANZPERFORMANCE VON FRÉDÉRIC GIES UND ODILE SEITZ
Freitag, 26. September 2014, 19:00 Uhr

LOOKING FOR THE DANCING – ALTERNATIVE BEWEGUNGSKONZEPTE IM ZEITGENOESSISCHEN TANZ: VORTRAG VON ANNE SCHUH
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:00 Uhr

SPEZIFISCHE PROBEN – ADAM LINDER IM GESPRAECH MIT SABETH BUCHMANN UND CONSTANZE RUHM
Montag, 20. Oktober 2014, 19:30 UhrK3 – Zentrum für Choreographie Hamburg, Kampnagel, Jarrestr. 20, 22303 Hamburg

SERGEI TCHEREPNIN – BODY BOUND NOTATIONS
Samstag, 8. November 2014– Sonntag, 7. Dezember 2014, Uhr

SERGEI TCHEREPNIN IM GESPRAECH MIT FIONA MCGOVERN UND AXEL WIEDER
Sonntag, 9. November 2014, 18:00 Uhr

KINDER FÜHREN KINDER
Samstag, 15. November 2014, 11:00 Uhr

KINDERCLUB
Samstag, 15. November 2014, 11:30 Uhr

VISIONÄRE KLANGWELTEN. NEUE MUSIK FÜR FLÖTEN UND LIVE-ELEKTRONIK – KONZERT VON HELMUT W. ERDMANN
Mittwoch, 26. November 2014, 19:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 30. November 2014, 15:00 Uhr

MARC CAMILLE CHAIMOWICZ – LIGHT AND SHADE
Samstag, 13. Dezember 2014– Sonntag, 1. März 2015, Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 14. Dezember 2014, 15:00 Uhr

KINDER FÜHREN KINDER
Samstag, 31. Januar 2015, 11:00 Uhr

KINDERCLUB
Samstag, 31. Januar 2015, 11:30 Uhr

SCHÜLERWORKSHOP
Mittwoch, 25. Februar 2015, 08:30 Uhr

KÜNSTLERWORKSHOP
Samstag, 14. März 2015– Sonntag, 15. März 2015, Uhr

HELENA HUNEKE
Samstag, 28. März 2015– Sonntag, 17. Mai 2015, Uhr

Führung durch die Ausstellung "Helena Huneke"
Donnerstag, 9. April 2015, 18:30 Uhr

KINDER FÜHREN KINDER
Samstag, 11. April 2015, 11:00 Uhr

KINDERCLUB
Samstag, 11. April 2015, 11:30 Uhr

SCHÜLERWORKSHOP
Dienstag, 21. April 2015, 09:30 Uhr

Kombi-Führung durch den Kunstverein Lüneburg und die Halle für Kunst
Mittwoch, 22. April 2015, 14:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 26. April 2015, 15:00 Uhr

MEINE ZÄRTLICHKEIT IST WIE DAS EPHEMERE (...) ALSO BRING MIR SPÄTER NICHT DEINE STIGMATISIERTE BRÜSTE AN! – VORTRAG VON LINA LAUNHARD
Mittwoch, 29. April 2015, 19:00 Uhr

CORRELATION - WORKSHOP MIT BERND W. PLAKE
Sonntag, 17. Mai 2015, 12:00 Uhr

20 Jahre Halle fuer Kunst Lueneburg
Freitag, 5. Juni 2015– Freitag, 17. Juli 2015, Uhr

WIR BAUEN EIN PADDELBOOT! - SOMMERFERIENWORKSHOP
Montag, 27. Juli 2015– Freitag, 31. Juli 2015, Uhr

AUS ALT MACH NEU - WORKSHOP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
Samstag, 19. September 2015, 10:00 Uhr

The Sewager: Zwischen Krieg und Party
Samstag, 3. Oktober 2015– Sonntag, 8. November 2015, Uhr

SCHÜLERWORKSHOP
Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:00 Uhr

KUNST UND KUCHEN
Sonntag, 18. Oktober 2015, 15:00 Uhr

Luxury Problems
Donnerstag, 29. Oktober 2015, Uhr

SCHÜLERWORKSHOP
Dienstag, 3. November 2015, 13:00 Uhr

MAGIC LANTERN CYCLE
Freitag, 4. Dezember 2015– Sonntag, 10. Januar 2016, Uhr

KINDER FÜHREN KINDER
Samstag, 12. Dezember 2015, 11:00 Uhr

KINDERCLUB
Samstag, 12. Dezember 2015, 11:30 Uhr

WORKSHOP MIT ROBERT FALCKENBERG UND SEBASTIAN ROHRBECK
Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:00 Uhr

Vittorio Brodmann – Lies
Freitag, 15. Januar 2016– Sonntag, 20. März 2016, Uhr

"Kopf aus - Bauch an!" Improvisationstheater-Workshop mit Martin Papke
Samstag, 6. Februar 2016, Uhr

LUXURY PROBLEMS
Montag, 22. Februar 2016, Uhr

FANTASIE
Samstag, 14. Mai 2016– Samstag, 18. Juni 2016, Uhr

"Mitglieder führen Mitglieder" mit Andreas Peschka
Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:30 Uhr

Workshop "Kunstgeschichten" mit Bernd W. Plake
Samstag, 28. Mai 2016, 14:00 Uhr

FILMVORFÜHRUNG "AMBOY" und "EPISODES OF STARLITE"
Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:00 Uhr

FILMVORFÜHRUNG "AMBOY" (2015) & "EPISODES OF STARLIGHT" (2010 − 2012) VON FRANCES SCHOLZ
Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:00 UhrScala Programmkino, Apothekenstraße 17, 21335 Lüneburg

Vortrag von Marcus Steinweg
Dienstag, 7. Juni 2016, 19:00 Uhr

Fantastische Kränkung
Dienstag, 7. Juni 2016, 19:00 Uhr

Lesekreis
Mittwoch, 8. Juni 2016, 18:00 Uhr

Comic-Workshop mit Anna Prinz
Samstag, 11. Juni 2016, 11:00 Uhr

Kunst und Kuchen
Sonntag, 12. Juni 2016, 15:00 Uhr

Venusia - a 2Dimensional Histo-Holograph
Montag, 13. Juni 2016, 19:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung
Donnerstag, 16. Juni 2016, 18:30 Uhr

Filmvorführung "Gravity & Grace"
Freitag, 17. Juni 2016, 19:00 Uhr

Lucie Stahl - Spirit
Samstag, 25. Juni 2016– Sonntag, 7. August 2016, Uhr

Einzelausstellung von Philipp Timischl
Samstag, 10. September 2016– Sonntag, 16. Oktober 2016, Uhr