Veranstaltung

Video-Performance: «A night with Pony»

Oliver Hangl (A) & Georgina Starr (GB)

Georgina Starr und Oliver Hangl arbeiten im Bereich von Ausstellungen, Film und Performance.
In Lüneburg stellten sie ihre CD ‚PONY‘, entstanden im Rahmen eines gleichnamigen Gemeinschaftsprojekts, vor.
Starr und Hangl nehmen uns in ihrer Video-Performance mit in die Welt von Dawn, einem ’21st century girl‘, dessen Geschichte in Form eines Musicals erzählt wird. Das eigentlich unschuldige Mädchen verwandelt sich nach Tod seiner Katze in eine Mörderin. Nachdem sie ein Flugzeug entführt und alle seine Passagiere umgebracht hat, landet Dawn mit ihrem Fallschirm rittlings auf einem Pony auf einer Inselgruppe mitten im Ozean. Auf der Insel ‚Starrwood‘ stellt sie fest, dass es einfach ist, Schönheit an sich zu reißen und verliebt sich in das Pony, das sie gerettet hat.
Lockende Klänge von Casio Keyboards, gesampelte Melodien und Vocoder verzerrter Gesang, der durch die Projektion der Liedtexte unterstützt wird, begleiten diese Abenteuerreise mit ‚PONY‘ aus dem Alltag in ein selbstgeschaffenes Fantasia.
Anne Krause

 

«A night with Pony»

zurück