Veranstaltung

MIKRO e.V. – Präsentation von Walter van der Cruijsen (Berlin)

1mikro ist eine Berliner Initiative zur Foerderung von Medienkulturen, eine offene und unabhaengige Plattform. Sie initiiert und realisiert Projekte, Diskussionen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Publikationen und andere Aktivitaeten.

mikro wurde Anfang Maerz 1998 in Berlin gegruendet und ist ein Knotenpunkt in bereits laenger bestehenden informellen Netzwerken von international arbeitenden Medientheoretikerinnen und -aktivisten aus verschiedenen Bereichen. mikro ist auch eine mikro.organisation (www.mikro.org), ein minimales System mit maximaler Umwelt. Sie versteht sich als ein interdisziplinaeres Forum, dessen Ziel es ist, globale Diskurse in einem Berliner Kontext zu lokalisieren. mikro ist Katalysator und Plattform fuer mikro.kulturen, mikro.oekonomien und mikro.politiken. mikro initiiert regelmaessige Veranstaltungen wie die mikro.lounges und organisiert groeszere Projekte, z.B. die net.radio.days Berlin, Juni 1998 und Wizards of OS, Juni 1999 oder vor kurzem der Lessig-workshop. Ein langfristiges Ziel von mikro ist die kooperative Schaffung von Infrastrukturen, die allen zur Verfuegung stehen – mikro fuehlt sich dem Public-Domain Gedanken verpflichtet. mikro steht fuer eine kritische inhaltliche Auseinandersetzung mit den kulturellen, sozialen und politischen Konsequenzen, die sich aus dem Einsatz neuer Medien und Technologien ergeben.

zurück