Vermittlung

„Unbezahlbar“ – Inklusives Buchprojekt mit Anneliese Maas und Vision Inklusion

 

Samstag, 8. Dezember 2018, 15.00 – 17.30 Uhr und/oder
Montag, 10. Dezember 2018, 16.00 – 18.30 Uhr 

 

Fuer Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeintraechtigungen
Ort: Halle fuer Kunst Lueneburg, Reichenbachstraße 2, 21335 Lueneburg
Eintritt frei
Anmeldung unter: 

 

„Geld regiert die Welt“ behauptet eine alte Redewendung. Ob man diesem Satz nun zustimmen mag oder nicht – Geld ist eine weltbewegende Sache und wirft Fragen auf, die alle Menschen beschaeftigen, egal in welchem Alter. Oft ist es ein bisschen knapp, das verflixte Geld, obwohl es doch eigentlich sehr viel davon gibt. Der Wert liegt dabei nicht in den Scheinen und Muenzen selbst, sondern entsteht erst durch das, was man sich dafuer kaufen kann. Aber gibt es nicht auch eine Menge Dinge, die für kein Geld der Welt zu bekommen sind?

In einem Buchprojekt werden wir diesen Gedanken gemeinsam mit der Kunstpaedagogin Anneliese Maaß und der Initiative Vision Inklusion nachgehen. Dabei sind alle Teilnehmenden herzlich eingeladen, eine oder mehrere Seiten mit ihren Ideen kuenstlerisch zu fuellen, so dass am Ende des Workshops ein Buch entsteht, das unterschiedlichste Perspektiven auf das Thema zusammenfuehrt. Nachdem dieses im Anschluss an das Projekt grafisch aufgearbeitet und gedruckt wurde, erhalten alle Teilnehmenden ein kostenloses Exemplar.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Workshop „Unbezahlbar“ findet im Rahmen der Ausstellung „Geld und Psyche“ statt, die noch bis 06. Januar 2019 in der Halle fuer Kunst zu sehen ist und wird in Kooperation mit der Lueneburger Initiative Vision Inklusion realisiert.

 

Weitere Veranstaltungen

„Kinder führen Kinder“ & „Kinderclub“ mit Anna Prinz
Samstag, 24. November 2018, 10.00 – 12.00 Uhr
Für Kinder von 6 bis12 Jahren

„Mitglieder fuehren“ mit Bernd W. Plake
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18.00 Uhr

 

 

Die Ausstellung wird grosszuegig gefoerdert durch die Stiftung Niedersachsen, die Niedersaechsische Sparkassenstiftung und die Sparkassenstiftung Lueneburg. 

Das Vermittlungsprogramm wird ermoeglicht durch das Land Niedersachsen, die LAGS und die Lueneburger Buergerstiftung. 

Das Jahresprogramm der Halle fuer Kunst wird realisiert Dank der Foerderung des Landes Niedersachsens, der Hansestadt Lueneburg und der Sparkassenstiftung Lueneburg.

 

zurück