Veranstaltung

Ingold Airlines „Ingold Airlines sponsort halle für kunst“

Ingold Airlines ist eine Gründung des Schweizer Künstlers Res Ingold.
Ingold Airlines ist eine fiktive Fluglinie, die mit fast allen Ingredienzen gewöhnlicher Fluglinien aufwarten kann.Ingold Airlines hat eine Corporate Identity, ein Logo, Geschäftsberichte und bietet Empfänge für neuerÜffnete Flugstrecken nebst Sektkelchen mit aufgedrucktem Logo. Je nach gegebenem Anlass ist Ingold Airlines auf einer Flugausstellung präsent, eröffnet eine Filiale in einer Galerie oder kündigt neue Servicebereiche oder den Erwerb neues Fluggeräts an. So geschehen bei dem neuen Jumbo Boeing 747 – 400, dessen Erwerb für Ingold Airlines ein professionelles Fliegermagazin verkündete.
aus der Broschüre:
INGOLD AIRLINES hat sich in den vergangenen Jahren von Köln aus erfolgreich im mittel- und nordeuropäischen Raum ausgedehnt und behauptet. Parallel dazu wurden kontinuierlich italienische Destinationen ins netz aufgenommen (Rom 1990, Bari 1992, Bergamo 1994) und der VIPSERVICE aufgebaut. Mit Inkrafttreten des Sommerflugplans 1996 wird in München ein weiteres Drehkreuz eingerichtet, was sowohl für die Entwicklung des süd- und osteuropäischen Netzes von Bedeutung ist, als auch die fernöstlichen Verbindungen erleichtert.

zurück